Berufsförderung

Die Kooperation von Altenpflege und Jugendhilfe in Schloss Hamborn hat sich seit 15 Jahren bewährt und ist belebendes Element unseres Pflegealltags.
Jugendliche der Klassen 11 und 12 aus der benachbarten Waldorfschule gehen den Bewohnern/Innen und Pflegern/Innen hilfreich zur Hand, nehmen am zwanglosen Beisammensein, gemeinsamen Singen oder Spielen teil oder ermöglichen z.B. zusätzliche Ausfahrten mit dem Rollstuhl in die gepflegte waldreiche Umgebung des Altenwerkes.

Diese Begegnungen der jungen Generation mit den alten Menschen werden von Mitarbeiterinnen der Berufsförderung pädagogisch sorgfältig begleitet.
Im Generationen verbindenden Erleben können die Jugendlichen ihre sozialen Fähigkeiten erweitern, und nicht selten finden biografisch wichtige Begegnungen statt.

Internetauftritt der Berufsförderung Schloss Hamborn

Druckansicht

zurück

Wählen Sie die Schriftgröße: A  A+  A++

 

Pflegen des eigenen Gärtchens

Altenwerk e.V.| 33178 Borchen | 05251 - 891 0 | info@altenwerkschlosshamborn.den

 Portal Schloss Hamborn | Altenwerk | Anthrop. Gesellschaft | Assoziierte Bereiche | KompetenzFörderung | Berufskolleg | Hofgut | Kinder und Jugendhilfe Landschulheim | Reha-Klinik | Rudolf-Steiner-Schule | Service | Waldorfkindergarten | Werkgemeinschaft 
.

Portal Schloss Hamborn