Das Öldispersionsbad nach Werner Junge

ist eine ärztlich häufig verordnete hydrotherapeutische Maßnahme. Durch ein Glasgerät werden medizinische Öle im Wasser derart fein versprüht und gebunden, dass sie durch die Haut bis in das Blut aufgenommen werden, wo sie ihre Wirksamkeit entfalten. Das begleitende Ganzkörperbürsten verstärkt die Wirkung der Öldispersionsbäder. Alternativ zu den medizinischen Bädern werden Ganzkörperölpackungen verordnet.

Zahlreiche Teilanwendungen ergänzen unsere Therapiemöglichkeiten in der Physiotherapie.

Druckansicht

zurück

Wählen Sie die Schriftgröße: A  A+  A++

 

Durch ein Glasgerät werden medizinische Öle im Wasser derart versprüht
Durch ein Glasgerät werden medizinische Öle im Wasser derart versprüht
Die medizinischen Öle werden durch die Haut bis in das Blut aufgenommen
Die medizinischen Öle werden durch die Haut bis in das Blut aufgenommen

Reha-Klinik Schloss Hamborn • Schloss Hamborn 85 • 33178 Borchen

 Portal Schloss Hamborn | Altenwerk | Anthrop. Gesellschaft | Assoziierte Bereiche | KompetenzFörderung | Berufskolleg | Hofgut | Kinder und Jugendhilfe Landschulheim | Reha-Klinik | Rudolf-Steiner-Schule | Service | Waldorfkindergarten | Werkgemeinschaft 
.

Portal Schloss Hamborn