Beiträge

Die Kosten für einen Kindergartenplatz in unserer Einrichtung setzen sich aus zwei Teilbeträgen zusammen: dem Kindergartenbeitrag und dem Jugendamtsbeitrag.

Da wir eine Elterninitiative in freier Trägerschaft sind, werden wir zwar zu einem Großteil von der Kommune finanziert-als privater Träger müssen wir jedoch manche Kosten selbst tragen, um die sich z.B. ein städtischer Kindergarten keine Sorgen zu machen braucht. Dazu zählen Reparatur- und Baukosten, Verwaltungskosten und ein Teil der Personalkosten etc. Diesen Teil müssen wir über den Elternbeitrag finanzieren. Deshalb kostet unser Kindergarten etwas mehr als mancher andere - aber dafür bekommt Ihr Kind auch etwas Besonderes: einen Waldorfkindergarten!
Die Höhe dieses sog. Trägerkostenanteils beträgt zur Zeit 50€ /weitere Aufwendungen wie Essensgeld teilen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mit.

Ein Formular des Kreises Paderborn zur Erhebung von Elternbeiträgen für die Tagesbetreuung von Kindern, aus der Sie die Höhe des individuell zu zahlenden Jugendamtbeitrags ersehen können, finden Sie unter

http://www.borchen.de/borchennf/kultur_bildung/sp_auto_73510.html

Wir bieten täglich vollwertige vegetarische und biologische Verpflegung an. Der Kindergartenbeitrag ist zwölfmal im Jahr zu entrichten, da auch während der Ferienzeiten die Betriebs- und Personalkosten anfallen

Druckansicht

zurück

Wählen Sie die Schriftgröße: A  A+  A++

 

Waldorfkindergarten und Tagesstätte • Schloss Hamborn 45 • 33178 Borchen

 Portal Schloss Hamborn | Altenwerk | Anthrop. Gesellschaft | Assoziierte Bereiche | KompetenzFörderung | Berufskolleg | Hofgut | Kinder und Jugendhilfe Landschulheim | Reha-Klinik | Rudolf-Steiner-Schule | Service | Waldorfkindergarten | Werkgemeinschaft 
.

Portal Schloss Hamborn