Therapie


Die jungen Menschen werden durch eine Heimärztin betreut. Das ärztliche Betreuungskonzept wird ergänzt durch Begleitung und Beratung eines Kinder- und Jugendpsychiaters sowie eines heilpädagogisch erfahrenen praktischen Arztes.

Das Landschulheim bietet als Grundleistung ein niederschwelliges Therapieangebot bezüglich Reit-, Musiktherapie und Sprachgestaltung an. Dieses erleichtert die Akzeptanz therapeutischer Hilfen.

 

In ausführlichen Falldarstellungen, Kinderkonferenzen, an denen auch Kollegen aus Schule und Berufsförderung teilnehmen, werden einzeln Kinder und Jugendliche in ihrer biographischen Situation und ihrem Förderbedarf besprochen. Das Eingebettetsein des Landschulheims in das ganzheitliche Tätigkeitsspektrum der Schloss Hamborn Rudolf Steiner Werkgemeinschaft e. V. bietet ein pädagogisch-therapeutisches Milieu für die Erziehung der Kinder und Jugendlichen.