Abschluss

Der Bildungsgang vermittelt entsprechende berufliche Qualifikationen in grund-legenden sozialen und pädagogischen Arbeitsfeldern.

Gleichzeitig berechtigt die allgemeine Fachhochschulreife dann zum Studium von Bachelor-Studiengängen an Fachhochschulen und Gesamthochschulen. Sie ist nicht an eine fachliche Richtung gebunden. Ebenso ist ein verkürzter Einstieg in eine Berufsausbildung in sozialen Bereichen möglich.